Aktuelle Zeit: 25. Sep 2017, 04:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: stadion marienthal
BeitragVerfasst: 11. Jul 2011, 21:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 12
Wohnort: hamburg
Geschlecht: nicht angegeben
hallo concorden

vielleicht habt ihr infos zu eurer alten heimat, dem stadion marienthal.

ich bin kein richtiger cordifan, habe aber im laufe der letzten 15-16 jahre bestimmt an die 100 spiele im wandsbeker gehölz gesehen.

daher liegt und lag mir dieses stadion immer am herzen.

das letzte spiel der ligamannschaft liegt nun schon rund 2 jahre zurück und das stadion gammelt vor sich hin.schaut jemand von euch ab und an mal dort vorbei? traurig, was aus diesem einst so lebendigen ground geworden ist.unkraut überall, das gras auf dem spielfeld steht bestimmt 40 cm hoch.

was mich interessiert ist, wie denn nun weiter mit dem stadion(gelände) verfahren wird? angeblich sei das gelände cirka 20 millionen euro wert, sagt man.gibt es eine art abrisstermin? irgendwann soll dort doch bestimmt gebaut werden.

mensch mensch, ich habe dort so viele geile abende verbracht (cordi I und cordi II).echt bitter wie das enden musste. :cry:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: stadion marienthal
BeitragVerfasst: 12. Jul 2011, 22:26 
Offline

Registriert: 07.2011
Beiträge: 20
Wohnort: Frankfurt am Main
Geschlecht: männlich
gebe Dir recht, einfach nur traurig, was mit Marienthal passiert.

Bin seit meinem 8 Lebenjahr Fan und habe 30 Jahre lang fast jedes Cordi Heimspiel gesehen.

Seit ich vor einigen Jahren nach Frankfurt übergesiedelt bin, habe ich den Kontakt zu Cordi verloren, informiere mich aus der Ferne und bin nur ab und zu im Wandsetal, wenn ich auf Heimatbesuch bin.

Im letzten August wurde noch in Marienthal trainiert, ich habe fast 2 Stunden auf der Tribüne gesessen und so meinen Abschied genommen.

_________________
und wir schwören Stein und Bein auf die Elf vom Niederrhein!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: stadion marienthal
BeitragVerfasst: 23. Jul 2011, 14:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 12
Wohnort: hamburg
Geschlecht: nicht angegeben
schade, hat keiner der cordi-szenekenner ein paar news zum stadion marienthal?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: stadion marienthal
BeitragVerfasst: 23. Jul 2011, 17:02 
Offline
Forum Admin

Registriert: 03.2011
Beiträge: 32
Geschlecht: nicht angegeben
scheichinvestor hat geschrieben:
schade, hat keiner der cordi-szenekenner ein paar news zum stadion marienthal?


Da es inzwischen komplett der Stadt gehört und nicht mehr Cordi.
Weiß auch kein Szenekenner etwas darüber.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: stadion marienthal
BeitragVerfasst: 25. Aug 2011, 07:51 
Offline

Registriert: 03.2011
Beiträge: 39
Geschlecht: nicht angegeben
Hier ein aktueller "Artikel" zum Thema aus dem HHer Wochenblatt aus der 34.KW

Quelle: http://www.hamburger-wochenblatt.de/fil ... k_KW34.pdf


Dateianhänge:
Wochenblatt_KW_34.jpg
Wochenblatt_KW_34.jpg [ 117 KiB | 1603-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stadion Marienthal
BeitragVerfasst: 25. Aug 2011, 07:53 
Offline

Registriert: 03.2011
Beiträge: 39
Geschlecht: nicht angegeben
...Fortsetzung von Seite 1


Dateianhänge:
Wochenblatt_KW_34_2.jpg
Wochenblatt_KW_34_2.jpg [ 48.09 KiB | 1603-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Stadion Marienthal
BeitragVerfasst: 25. Aug 2011, 10:14 
Offline

Registriert: 03.2011
Beiträge: 39
Geschlecht: nicht angegeben
Ansonsten kann man sich auch gerne über die Initiative "Schützt Marienthal" über das Gelände am Osterkamp informieren.

http://www.schuetzt-marienthal.de/

Hier ein Auszug was das Gelände unserer Sportstätte betrifft:

"Bebauung des Concordia-Sportplatzes? - Nicht so !

Schützt das Wandsbeker Gehölz und die Struktur von Marienthal!

Mit Empörung verfolgen wir die Vorgänge zur Bebauung des Concordia-Sportplatzes in der Oktaviostraße.
Die beschlossenen “Rahmenbedingungen“ für einen Investor machen eine massive Bebauung mit Gebäuderiegeln möglich, die dicht an das Gehölz heran reicht.
Sie sprengt weitaus die historische Struktur von Marienthal als Gartenstadt und gefährdet das Wandsbeker Gehölz.

Der Sportplatz gehört der Stadt, also allen Bürgern. Er dient seit jeher dem Gemeinwohl.

Jetzt soll er verkauft, privatisiert und gewinnmaximiert bebaut werden.

Aber nicht unsere Behörden arbeiten einen Bebauungsplan aus, sondern nach dem Verkauf soll der Bau-Investor einen Bebauungsplan ausarbeiten. Damit geben unsere Behörden für Stadtplanung und Stadtentwicklung ihre Zuständigkeit aus der Hand. Bei ihnen sollte es liegen, für den Platz einen Bebauungsplan zu erstellen, der der Struktur von Marienthal angemessen ist.

Bau-Investoren haben den Zugriff – Privatleute und Familien sollen keine Chance erhalten, ein Grundstück zu erwerben und zu bebauen.

Der Sportplatz liegt im Bereich des Bebauungsplans Marienthal 11 von 1988, der Großbauten verhindert. Aber nicht dessen sorgfältig ausgearbeitete Bauvorschriften sollen beachtet und für den Sportplatz übernommen werden, sondern die Wünsche eines Bau-Investors sollen hier gelten; dieser bestimmt dann weitgehend, was und wie gebaut wird.

Die Bebauung soll näher an der Straße beginnen, als bisher in Marienthal erlaubt und bis nahe ans Gehölz reichen. Spaziergänger werden aus dem Gehölz nicht mehr auf grüne Gärten blicken, sondern auf Häuserwände.
Die unklaren Aussagen lassen einen Abriss der beiden Wälle befürchten und das Abholzen der Bäume, die eigentlich unter Erhaltungsschutz stehen.
Eine neue Fahrstraße soll von der Oktaviostraße bis an das Gehölz reichen.
Durch diese massive Bebauung ist eine Schädigung des Wandsbeker Gehölzes zu befürchten.
Ein sinkender Grundwasserstand wird die nahen, wesentlichen Teiche im Gehölz trocken legen und alte Bäume absterben lassen. So ist es in der Marienanlage geschehen, deren Teich jetzt aufwendig aus der Ferne künstlich mit Wasser gespeist wird.

Fast der gesamte Park, der vom Osterkamp aus als Grünzug nach Osten bis ins Umland laufen sollte, wurde 1996 schon aufgehoben und das Gelände bebaut (z. B. Zikadenweg).
Jetzt geht eine weitere Freifläche und grüne Lunge verloren. Das Gehölz muss erhalten werden!
Wehret den Anfängen! – Es liegen noch zwei weitere Sportplätze im Gehölz.

Marienthal wurde ab 1857 als erste Gartenstadt in Deutschland geplant und gebaut. Das Quartier gilt als ein Schlüsselereignis deutschen Städtebaus im 19. Jahrhundert. Wir müssen es nachfolgenden Generationen übergeben. Hamburgs Stadtbild ist geprägt von Zerstörung und Abriss. Deshalb muss es möglich sein, das kleine, aber städtebaulich wichtige Marienthal zu erhalten.

Machen Sie mit! - Melden Sie sich bei uns:

Bürgerinitiative “Schützt das Wandsbeker Gehölz und die Struktur von Marienthal!“
Christoph Schönrock, Oktaviostr. 94 / 22043 Hamburg / Dr. Eckhard Mohr, T. 656 51 49
http://www.Schuetzt-Marienthal.de / Anschrift: post@schuetzt-marienthal.de"


Dateianhänge:
_wsb_694x399_Oktaviostr-Bild+1+mit.jpg
_wsb_694x399_Oktaviostr-Bild+1+mit.jpg [ 52.29 KiB | 1598-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: stadion marienthal
BeitragVerfasst: 26. Aug 2011, 10:37 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 39
Wohnort: Hamburg-Marienthal
Geschlecht: männlich
sind wahrscheinlich die gleichen Typen, die damals jeden Heimspielfreitag über parkende Autos, Stadionmusik und helles Flutlicht gemeckert haben. Pharisäer !

_________________
"Some people think football is a matter of life and death. I don't like that attitude. I can assure them it is much more serious than that. "

Bill Shankly


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: stadion marienthal
BeitragVerfasst: 12. Sep 2011, 13:15 
Offline

Registriert: 03.2011
Beiträge: 39
Geschlecht: nicht angegeben
Der Mob sammelt sich, der Rolator findet keinen Parkplatz mehr... Wahnsinn, bisschen spät liebe Leute! *Kopfschüttel*

Quelle: Wochenblatt aus der 36.KW

http://www.hamburger-wochenblatt.de/fileadmin/SystemOrdner/Ausgaben/Wandsbek_KW36.pdf


Dateianhänge:
Wochenblatt_KW_36_001.JPG
Wochenblatt_KW_36_001.JPG [ 133.62 KiB | 1552-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: stadion marienthal
BeitragVerfasst: 12. Sep 2011, 13:16 
Offline

Registriert: 03.2011
Beiträge: 39
Geschlecht: nicht angegeben
.


Dateianhänge:
Wochenblatt_KW_36_002.JPG
Wochenblatt_KW_36_002.JPG [ 135.35 KiB | 1552-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker